Aktuelles

„Dönberg hilft“ – „Kultur und Kneipe:“ Lebt und sagt DANKE

„Dönberg hilft“ seit 25 Jahren ökumenisch! Leider konnten wir dieses Jubiläum in diesem Jahr nicht feiern.

Corona betrifft uns alle und bedeutet auch, dass wir seit März für unsere Hilfsprojekte im Rahmen von „Dönberg hilft“ die geplanten vielfältigen Kulturveranstaltungen auf dem Dönberg für den Dönberg leider nicht anbieten konnten.

Damit ist eine wichtige Einnahmequelle für unsere Hilfsprojekte, aktuell primär in Afrika, weggebrochen.

Umso mehr freut es uns, dass „Dönberg hilft“ – „Kultur und Kneipe“ in den Köpfen und Herzen der Dönberger offensichtlich einen festen Platz hat und wir auch ohne kulturelle Veranstaltungen Spenden für unsere Projekte erhalten.

Durch einen Spendenaufruf der evangelischen Kirchengemeinde Dönberg ist für unser Hauptprojekt „Havana Soup Kitchen“ in Windhoek/Namibia die hohe Spendensumme von € 2.263,76 gesammelt worden.

Dafür sagen das ganze Team von „Dönberg hilft“, vor allem aber die Kinder in der Soup Kitchen im Township Havana, HERZLICHEN DANK!

Durch die Spenden konnte auch in diesem Jahr die wichtige Versorgung der Kinder mit Obst und Gemüse in der Soup Kitchen in Windhoek trotz Corona sichergestellt werden.

Die Soup Kitchen (www.havana-soup-kitchen.com) ist weiterhin auf regelmäßige Spenden angewiesen. Wenn Sie (weiter) helfen möchten, können Sie gerne eine Spende direkt auf das Konto

DE83 3305 0000 0000 3729 12 der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Hilf –  „Dönberg hilft“

überweisen.

Wir hoffen, wenn Corona es zulässt, im Jahr 2021 wieder mit „Kultur und Kneipe“ kulturelle Veranstaltungen auf dem Dönberg anbieten zu können.

Wenn Sie sich weiter über die Arbeit von „Dönberg hilft“ informieren möchten besuchen Sie unsere Webseite www.doenberg-hilft.de.

Nochmals DANKE, bleiben Sie gesund.

Volker Knickmann

für „Dönberg hilft“

Projekt: „Havana Soup Kitchen“ (Windhoek/Namibia)

Siehe auch: Weihnachten in Namibia

Projekt: „Havana Soup Kitchen“

(Windhoek/Namibia)

Siehe auch: Weihnachten in Namibia

„Dönberg hilft“ – „Kultur und Kneipe:“ Lebt und sagt DANKE

„Dönberg hilft“ seit 25 Jahren ökumenisch! Leider konnten wir dieses Jubiläum in diesem Jahr nicht feiern.

Corona betrifft uns alle und bedeutet auch, dass wir seit März für unsere Hilfsprojekte im Rahmen von „Dönberg hilft“ die geplanten vielfältigen Kulturveranstaltungen auf dem Dönberg für den Dönberg leider nicht anbieten konnten.

Damit ist eine wichtige Einnahmequelle für unsere Hilfsprojekte, aktuell primär in Afrika, weggebrochen.

Umso mehr freut es uns, dass „Dönberg hilft“ – „Kultur und Kneipe“ in den Köpfen und Herzen der Dönberger offensichtlich einen festen Platz hat und wir auch ohne kulturelle Veranstaltungen Spenden für unsere Projekte erhalten.

Durch einen Spendenaufruf der evangelischen Kirchengemeinde Dönberg ist für unser Hauptprojekt „Havana Soup Kitchen“ in Windhoek/Namibia die hohe Spendensumme von € 2.263,76 gesammelt worden.

Dafür sagen das ganze Team von „Dönberg hilft“, vor allem aber die Kinder in der Soup Kitchen im Township Havana, HERZLICHEN DANK!

Durch die Spenden konnte auch in diesem Jahr die wichtige Versorgung der Kinder mit Obst und Gemüse in der Soup Kitchen in Windhoek trotz Corona sichergestellt werden.

Die Soup Kitchen (www.havana-soup-kitchen.com) ist weiterhin auf regelmäßige Spenden angewiesen. Wenn Sie (weiter) helfen möchten, können Sie gerne eine Spende direkt auf das Konto

DE83 3305 0000 0000 3729 12 der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Hilf –  „Dönberg hilft“

überweisen.

Wir hoffen, wenn Corona es zulässt, im Jahr 2021 wieder mit „Kultur und Kneipe“ kulturelle Veranstaltungen auf dem Dönberg anbieten zu können.

Wenn Sie sich weiter über die Arbeit von „Dönberg hilft“ informieren möchten besuchen Sie unsere Webseite www.doenberg-hilft.de.

Nochmals DANKE, bleiben Sie gesund.

Volker Knickmann

für „Dönberg hilft“